Die Deutsch-Griechische Gesellschaft Mittelfranken (DGG) hat sich zur Aufgabe gestellt:

die Pflege und Intensivierung der guten gesellschaftlichen, kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Beziehungen zwischen Deutschen und Griechen im Raum Mittelfranken.

  1. Dies geschieht vor allen durch die
  •  Förderung gemeinsamer sozialer, künstlerischer, sportlicher und wissenschaftlicher Aktivitäten,
  •  Stärkung der Zusammenarbeit zwischen Angehörigen beider Nationalitäten und Kulturen und ihren Bürgern,
  •  Pflege und Förderung zwischenmenschlicher Kontakte,
  • Integration verschiedener Bevölkerungsgruppen.

2.  Die Gesellschaft soll dabei die Bedürfnisse möglichst vieler unterschiedlicher Gruppen nach gemeinsamen Begegnungen und Erfahrungsaustauschen berücksichtigen, insbesondere

  •  Jugendaustausch und Familienbegegnungen
  •  Pflege und Unterstützung kultureller Projekte
  • Vertiefung der gesellschaftlichen, kulturellen,wirtschaftlichen und politischen Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Griechenland
  •  Einsatz zugunsten gemeinsamer Umweltprojekte